игры онлайн бесплатно маджонг скачать жестокие игры 4 онлайн тут игры онлайн онлайн игра ниндзя варс флеш игры онлайн популярные игры онлайн мортал комбат армагеддон игры обслуживание клиентов онлайн игры для девочек поппикси онлайн мир самолетов игры онлайн контрол страйк фильм онлайн игра дуглас детская игра рыбалка онлайн онлайн игра лучшие тако скачать игры мобильные бесплатно онлайн тут бесплатные онлайн игры нарды играть логические игры онлайн бесплатная онлайн игра варфейс здесь тут игры для девочек онлайн зимние онлайн игры на pc 2012 игры онлайн на подобие гта онлайн бойцовский клуб онлайн браузерная игра тут фабрика футбола играть онлайн лучшая как найти местонахождение сотового телефона на сайте телефонная база данных костромы бакуган игры онлайн играть ссылка как игра рататуй играть онлайн бомберы онлайн мини игры справочник телефонов красноярск игры онлайн игры онлайн играть с другом база данных мегафон за 2013 год бесплатно база данных билайн ивановской области Делема sitemap www.tsvhorn.de www.tsvhorn.de - Home
    
 
Home
Home
1. Mannschaft
A - Jugend
Vorstand
Sponsoren
TSV Horn Historie
Das Eggestadion
Info Intern
Bildergalerie
Videos
Links
Impressum

 

 

 

        Sample Image


   

 Sample Image

 

 
News aus TSV - Horn

9.3.2020 Gelungener Rckrundenstart gegen FSV Pivitsheide

Sample Image      0:3Sample Image

Bei der FSV Pivitsheide wird ab sofort Bitter Lemon konsumiert. Das in Massen, nicht in Maßen. Es muss schon ziemlich viel passieren, dass der sonst so kommunikationsfreudige Andree Köhler in den Status der Sprachlosigkeit verfällt. Diese 0:3-Heimpleite sorgt beim Obmann für einen Stimmungsdämpfer. Dass Fußball ein Ergebnis-Sport ist, nicht wie der Eiskunstlauf durch eine B-Note entschieden wird, ist auch ihm bewusst, der in den Grantelzustand abgleitet: „Wir waren die bessere Mannschaft, hatten die besseren Chancen und die gefährlicheren.“ Was ihn kopfschüttelnd zurücklässt: „Und am Ende stehen wir ohne was da.“ Was er meint: Tore und Punkte.
Lippe-kick.de  Von Henning Klefisch

Dabei spielt der Spielverlauf doch dem Aufsteiger in die Karten. Nach einem gravierenden Foulspiel und einer anschließenden roten Karte muss der TSV Horn ab der 25. Minute mit einem Mann weniger auskommen. Was ist passiert? Nach einem Ballverlust am gegnerischen Strafraum setzt Talha Keles nach, grätscht von hinten, trifft ausschließlich die Beine. Eine vertretbare Entscheidung vom guten Referee Uwe Jahn. Auch TSV-Trainer Thorsten Schmiech hat erkannt, dass dadurch die Hausherren Auftrieb erhalten: „Der FSV hat heute nach der roten Karte seine Chance gewittert und alles reingehauen, was ging.“ Die FSV’ler testen daraufhin munter das Aluminium. Ob Latte oder Pfosten, die Standfestigkeit vom gegnerischen Gehäuse wird einer genaueren Überprüfung unterzogen. „Aber wenn man die Dinger vorne nicht macht, bekommt man sie hinten“, bestraft der Fußball-Gott die kleinen wie großen Sünden. Ab Mitte der ersten Halbzeit schlagen die Horner eiskalt zu. Cihat Keles (65., 90. + 1 Min.) und Hugo Witt (per Eigentor; 67. Min.) bescheren den 3:0-Gäste-Sieg. Beim 1:0 kommt es zum zweiten Ball nach einem Eckball, der auf die linke Seite befördert wird. Von dort aus wird mit ganz viel Nächstenliebe auf den Elfmeterpunkt geflankt, wo Cihat „ Air“ Keles hochsteigt, den Ball oben rechts in den Giebel köpft. Nur 120 Sekunden danach wirft sich FSV-Fänger Witt einen harmlosen Schussversuch aus 25 Metern Torentfernung in das eigene Gehäuse. In der ersten Minute der Nachspielzeit fällt das Tor zum 3:0-Endstand. Cihat Keles zirkelt einen Freistoß aus dem Halbfeld an Freund und Feind vorbei in die lange Ecke.

Schmiech ist von der Team-Moral begeistert

Andree Köhler zeigt sich letztlich doch noch versöhnt, wenn er sagt: „Von der Einstellung, vom Kämpferischen, vom gesamten Einsatz, kann ich den Jungs absolut keinen Vorwurf machen. Das ist es, was wir für die nächsten Wochen mitnehmen müssen und dann das Glück vor dem Tor mal erzwingen.“ Verständlicherweise ist die Stimmungslage von TSV-Trainer Thorsten Schmiech an einem anderen, dem entgegengesetzten Pol anzusiedeln, diktiert er Lippe-Kick tiefenentspannt in den Notizblock: „Ich bin heute sehr stolz auf die Mannschaft und das ganz sicher nicht ob der tollen fußballerischen Leistung, sondern weil die Jungs nach einer frühen, berechtigten roten Karte das daraus entstandene Kampfspiel exzellent angenommen haben.“ Die Horner scheinen auf dem vierten Rang quasi festzustecken, denn nach oben geht wohl nichts mehr, sprich der attraktive Aufstiegszug wird keinen Halt am Eggestadion einlegen. Dass dennoch mit so viel Herzblut gespielt wird, ist für Schmiech ein Indiz für die enorme Charakterstärke seiner Schützlinge: „Obwohl es für uns ja nicht um so viel geht, haben die Jungs 90 Minuten voll dagegenhalten und am Ende vielleicht etwas glücklich, aber dennoch verdient gewonnen. Wir haben heute mit viel Einsatz, aber auch mit der nötigen Ruhe agiert und auch mit zehn Mann immer deutlich gemacht, dass wir ganz viel Bock haben, das Spiel heute zu gewinnen.“ Trotzdem: Es hat viel gestockt im TSV Horn-Motor. Spielerisch gibt es viele unerfüllte Versprechen, sind oftmals die Laufwege falsch gewählt worden, auch die Feinabstimmung fehlt zwischen den Mannschaftsteilen im Kombinationsspiel. In der folgenden Übungswoche müssen die TSV-Jungs fleißig sein, damit die eigene Performance schöner anzusehen ist.

 

Fazit: Ein ergaunerter Sieg ist das nicht. Dafür zeigen die Horner zu viel Charakter, denn über eine Stunde in Unterzahl zu agieren, dann die Kraft und den Charakter zu besitzen, um zu gewinnen, zeugt von Größe. Das ist eine tolle Mannschaftsleistung. Schmiech hat die Erkenntnis: Er hat elf Häuptlinge auf dem Platz, keine Indianer. Für die FSV Pivitsheide ist dieses Spiel mehr als bitter gelaufen. Im Torabschluss fehlt oft die letzte Präzision, klafft eine bedenkliche Lücke zwischen Aufwand und Ertrag.

 

Tore:
0:1 Cihat Keles (65. Min.)
0:2 Hugo Witt (per Eigentor; 67. Min.)
0:3 Cihat Keles (90. + 1 Min.)

 

2.Mannschaft

 

Sample Image   0:1Sample Image

 

Sonntag ,8.3.2020 13.00 Uhr

Sportplatz Pivitsheide

Orlinghauser Str.97

32758 Detmold

 
10.1.2020 DANKE fr die Untersttzung
 
 
 

TSV-HORN Aktuell


Sample Image

 

Sample Image

 

 

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
© 2006-2020 www.tsvhorn.de
поиск человека по фамилии в томске справочник телефонов города белово мобильный справочник новокузнецка городская телефонная база новосибирска бесплатный gsm телефонный справочник на сайте телефонная база определение местоположения по sim-карте телефонная база данных саратова онлайн номер телефона по адресу в уфе узнать телефон человека по адресу петербург база данных сотовых телефонов оренбург телефонная база данных ижевск как найти номер телефона у человека в ижевске тут телефонная база данных москвы квартиры тут телефонная сотовая база петербурга телефонная база г находка справочник домашних телефонов мгтс телефон узнать по адресу база данных телефонов оренбург тут телефонный узнать по адресу телефон москва как найти человека по фамилии и имени отчеству в москве адрес владельца по номеру телефона астрахань телефонный справочник 2013 на сайте как найти номер телефона в алмате тут мобильный шпион для аськи java перехватчик смс скачать справочник телефонов организаций рязань телефонный справочник усть каменогорск 2013 ссылка справочник телефонов менделеевска как найти человека по номеру мобильного телефона через интернет на сайте ссылка поиск личный адрес по номеру телефона CUT THE sitemap